carmada_960x960
eden_riverrecords_trans_sma

Live Recording Session Daniele Camarda Group feat. Lionel Loueke, Sebastian Gille, Jonas Burgwinkel

25,00

59 in stock

Product Description

Camarda bild

Studiokonzert am 11. Dezember 2018

Einlass ab 19:00, Konzertbeginn um 20:00

Limitierte Anzahl an Plätzen verfügbar

VENUE
Riverside Studios Cologne, Holzgasse 14, 50676 Cologne

WICHTIG Bei e-Ticketbuchung wird Ihr Name und die Ticketanzahl auf unserer Gästeliste am Eingang hinterlegt.
Es werden keine Tickets in Papierform verschickt!

Daniele Camarda Group

Der aus Sizilien stammende Bassist Daniele Camarda ist seit den frühen 2000er Jahren ein in der internationalen Jazzszene gefragter Sideman und Bandleader, der mit dieser Formation seine wohl bislang hochkarätigste Besetzung zur Verwirklichung seiner musikalischen Vorstellungen aufbietet. Seine Zusammenarbeit mit Größen wie Jojo Mayer und Avishai Cohen, sowie seine Tätigkeit als Session Musiker für die Labels Sony und Warner sprechen für sich.

Lionel Loueke

‘West African improvising ninja on guitar’ – NY Times

Lionel Loueke ist ein ursprünglich aus Westafrika stammender, in den USA lebender Jazzgitarrist und Sänger, der Fusion-Musik mit stilistischen Anleihen seiner westafrikanischen Heimat spielt.

Von seinem Mentor Herbie Hancock als “musikalischer Maler” gelobt, verbindet Lionel Loueke harmonische Raffinesse, aufstrebende Melodik, tiefes Wissen über afrikanische Musik und konventionelle und erweiterte Gitarrentechniken, um einen warmen und stimmungsvollen Sound zu kreieren. JazzTimes schrieb: “Louekes Linien sind geschickt geformt und geschickt ausgeführt. Seine ohrfreundlicher Melodismus bezieht sich sowohl auf traditionelle afrikanische Quellen als auch auf das Werk von Jim Hall und George Benson, und seine rhythmischen Veränderungen sind schnell und voller Überraschungen.” Zahlreiche Kollaborationen mit u.a. mit Herbie Hancock, Jack Dejohnette, Esperanza Spalding wurden mit Grammys ausgezeichnet.

 

Sebastian Gille

Der Saxophonist Sebastian Gille ist aus der deutschen Jazzszene schwer wegzudenken. 2018 frisch mit dem SWR-Jazzpreis ausgezeichnete Musiker gilt als extrem wandelbar mit farbenfrohem und emotionalen authentischen Spiel. Seine musikalische Klasse stellte Gille unter anderem auf Touren mit Al Jarreau, Norma Winstone und Nils Lindgren zur Schau als auch in seinen eigenem Quartett mit Pablo Held, Robert Landfermen und dem ebenfalls an diesem Abend mitwirkenden Schlagzeuger Jonas Burgwinkel.

Jonas Burgwinkel

Der an der Universität Köln als Professor für Jazz-Drums arbeitende Musiker Jonas Burgwinkelist mit seinem kreativem Ansatz einer der gefragtesten Sideman bei Jazz-Größen wie John Scofield, Lee Konitz und Dave Liebmann. Er ist mittlerweile auf über 50 Tonträgern von verschiedensten Musikern zu hören und ist mit zuletzt über 150 Konzerten pro Jahr einer der aktivsten Jazzmusiker Deutschlands (Dlf).

DETAILS

Studiokonzert am 11. Dezember 2018
Einlass ab 19:00, Konzertbeginn um 20:00

Limitierte Anzahl an Plätzen verfügbar

VENUE
Riverside Studios Cologne, Holzgasse 14, 50676 Cologne

WICHTIG Bei e-Ticketbuchung wird Ihr Name und die Ticketanzahl auf unserer Gästeliste am Eingang hinterlegt.
Es werden keine Tickets in Papierform verschickt!