Postkarte_Hesse_Koerner_Petrov_quer–vorder
eden_riverrecords_trans_sma

Live Recording Session Hesse Koerner Petrov mit Pia Miranda plus very special guest Roland Peil

Product Description

“Buena Vista Social Club trifft auf James Brown!”

Schlagzeuger Benedikt Hesse setzt mit „Hesse Körner Petrov“ (HKP) seine musikalische Version um, New Orleans (Funk) mit Kuba (Latin) zu verbinden. Hesse spielte und lernte in beiden Hafenstädten und überwindet nun 1111 Seemeilen mit der Musik.
Die Schnittmenge sind sehr tanzbare Rhythmen, die die Musik körperlich werden lassen und die Quintessenz des versierten Trios sind. Die drei Vollblut-Musiker spielen eine Melange aus Cubanischer Musik, Rock´n´Roll, Blues und Jazz mit einer Spur 70er Jahre-Attitude. Heraus kommt dabei Musik für eine Sommerparty unter freiem Himmel.

Gitarrist Georgi Petrov hat sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen als kongenialer Sideman in der Musikszene von New Orleans gemacht. Der gebürtige Bulgare ist ein “Summa cum Laude”-Absolvent für Jazz Performance an der University of New Orleans; Hesse kennt und schätzt den kreativen Klangkünstler seit der Zusammenarbeit der US-amerikanischen Band „The Roamin´ Yasmine“.

Gero Körner gilt deutschlandweit als Ausnahmetalent an den Tasten, der sein Können als Sideman von so unterschiedlichen Künstlern wie Max Mutzke, Markus Stockhausen, Ute Lemper oder dem zweifachem ESC-Gewinner Johnny Logan unter Beweis stellen konnte. In den letzten Jahren hat Benedikt Hesse eine Vielzahl an musikalischen Abenteuern – wie zum Beispiel die Europa-Tour des Erfolgsmusicals “Dirty Dancing” – mit dem gefragten Tastenmeister bestritten. Der Pianist erfüllt in dieser Band eine Doppelfunktion, weil er mit der Hammond B3 auch für den Bass zuständig ist. Dieses legendäre Instrument prägt den Sound der Band und sorgt für ein authentisches Musikerlebnis.

Als Special Guest featured das New Orleans / Köln Projekt die verzaubernde Posaunisten und Sängerin Pia Miranda. Hesse spielte mit der gebürtigen Chilenin bei dem sehr erfolgreichen Kölner Weltmusik-Projekt „Chupacabras“.

Benedikt Hesse – Drums
Gero Koerner – Hammond B3
Georgi Petrov (USA) – Guitar
Pia Miranda (Chile) – Vocals + Trombone
Roland Peil – Percussion

DETAILS
Studiokonzert am 25. Juni 2018
Einlass ab 19:00, Konzertbeginn um 20:00
Tickets noch an der Abendkasse verfügbar

VENUE
Riverside Studios Cologne, Holzgasse 14, 50878 Cologne
Tickets unter: https://benedikthesse.com/event/2324462/471890368/riverside-studios-cologne
*** inklusive Tonmitschnitt direkt nach dem Konzert zum Mitnehmen
*** inklusive Gumbo (typischer New Orleans Eintopf) !!!
*** weitere ÜBERRASCHUNGEN

 

WICHTIG Bei e-Ticketbuchung wird Ihr Name und die Ticketanzahl auf unserer Gästeliste am Eingang hinterlegt.
Es werden keine Tickets in Papierform verschickt!